Instrument Systems setzt mit hochpräzisen Array-Spektrometern, Farbmesskameras sowie anspruchsvollen System- und Softwarelösungen weltweit Maßstäbe in der Lichtmesstechnik. Internationale Hersteller von LED-Leuchten, Displaytechnik und Automobilzubehör sowie alle wichtigen Prüflabore und Forschungsinstitute zählen zu unseren Kunden. Mit über 260 Mitarbeitern entwickeln und fertigen wir Geräte von höchster Qualität an den Standorten München und Berlin. Als Tochterunternehmen von Konica Minolta profitieren wir dabei von einem starken und globalen Netzwerk.
Instrument Systems vergibt ab sofort am Standort München eine

Masterarbeit Interne Logistik

Ihre Aufgaben:

Ihre Abschlussarbeit beschäftigt sich mit der übergeordneten Thematik der Optimierung des Wertstroms in der internen Logistik. Dabei liegt der Fokus auf der effizienten Ausgestaltung von Kapazität, Kosten, Weg und Zeit. Denkbar innerhalb dieses Themenkomplexes sind beispielsweise die Modellierung einer verbesserten Produktionsprozessteuerung unter Anwendung der KANBAN-Methodik, die idealisierte Ausarbeitung verkürzter Logistikwege durch raumeffiziente Gebäudeplanung oder die Vereinfachung von Materialbuchungen in einem bestehenden ERP-System. Im ersten Schritt erarbeiten Sie sich durch eine strukturierte Ist-Analyse sowie die sorgfältige theoretische Aufarbeitung und Einordnung in bestehende Modelle und Fallstudien die Basis zur Lösung Ihrer dezidierten Fragestellung. Anschließend entwickeln Sie darauf aufbauend Vorschläge und Konzepte zur praktikablen Verbesserung unserer bestehenden Prozesse.

Ihre Voraussetzungen:

Sie absolvieren ein Studium im Bereich der Ingenieurswissenschaften (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Logistik/Materialwirtschaft, Supply Chain Management oder vergleichbar) und haben ein hohes Interesse an der Logistik produzierender Unternehmen sowie der Optimierung von Prozessabläufen. Darüber hinaus besitzen Sie eine analytische, lösungsorientierte und pragmatische Denkweise in Kombination mit einer gründlichen Arbeitsweise und einem hohen Maß an Selbstorganisation. Außerdem haben Sie Freude an der proaktiven und kommunikativen Zusammenarbeit mit relevanten Schnittstellen und Wissensträgern im Unternehmen.

Im Rahmen unseres stetigen Unternehmenswachstums stellt der steigende produktive Output neue Anforderungen an die bestehenden operativen Arbeitsabläufe. Dies bedeutet, dass im Rahmen der Ablaufoptimierung existierende Routinen analysiert sowie neue Prozesse definiert und implementiert werden müssen. Die interne Logistik fungiert dabei als wichtiger Faktor für eine reibungslose Produktion und bildet damit einen integralen Bestandteil des Wertschöpfungsprozesses. Unsere breite Produktpalette im Bereich optischer Messtechnik und Zubehör wird nicht nur inhouse entwickelt, sondern im Anschluss auch an Ort und Stelle montiert, justiert und kalibriert. Dies bedarf daher eines effizienten Managements einer Vielzahl von Einzelteilen.

Als stark wachsendes Technologieunternehmen bauen wir neben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf das Engagement, die Qualifikation und die Kreativität junger Köpfe. Sie möchten sich in herausfordernden Projekten beweisen und sind auf der Suche nach einem spannenden und praxisnahen Thema für Ihre Masterarbeit? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihr persönlicher Kontakt:
Miriam Maier
Human Resources Manager
+49 (0) 89/ 45 49 43 – 198